Ferienhaus in Südschweden direkt an eigenem See

Als etwas ganz Einzigartiges gehört zu dem Haus auf dem 87.000 m2 großen Grundstück ein eigener SeeDarüber hinaus grenzt das Grundstück einen halben Kilometer lang an den reizvollen HelgeåDie gesamte Umgebung ist ungestört und bietet Ruhe und Entspannung. Hier kann man sich ungeniert sonnen, in den Seen baden und alleine Angeln. Boot und Kanu stehen den Mietern zur Verfügung. Das 140 m2 große Haus mit Sauna liegt in Smaland, 10 Autominuten von Älmhult entfernt.

 

Klicken, um ein Drohnenvideo und ein Haus-Präsentation (YouTube videos) zu sehen:


Weiteres Wissenswertes über unser Ferienhaus in Schweden

Das 140 m2 große rote Holzhaus wurde im Jahre 2000 ganz in der Tradition alter schwedischer Häuser gebaut. Es gibt 6 Schlafplätze und den Luxus aller modernen Bequemlichkeiten. Es ist für den ganzjährigen Gebrauch isoliert und hat elektrische Heizung und einen Ofen. Die Sauna bietet Platz für 4 Personen und wird mit Holz beheizt.

Die 60 m2 große Terrasse geht nach Süden und Westen. Im Sommer hat man von morgens um 10 Uhr bis spät in den Abend hinein Sonne. Der breiteste Teil der Terrasse liegt direkt nach Westen mit Aussicht über den See. Ein Nachmittag auf der Terrasse ist daher ein malerischer und friedvoller Genuss.

Von dem Badesteg kann man fast das ganze Jahr über ins Wasser baden, und hier kann man sich von mittags bis abends sonnen. Das Haus ist ohne Nachbarn so dass man völlig ungestört sind und er ist daher auch für FKK bestens geeignet. Der Boden besteht aus fester Erde. Auch angeln kann man hier ganz hervorragend.

Der Helgeå (auf Schwedisch: Helge Å = Helge Fluss) ist der größte Fluss Schonens, der durch eine Reihe von Seen östlich von Älmhult verläuft. Das Grundstück grenzt an zwei Seiten direkt an den Helgeå, über eine Strecke von etwa einem halben Kilometer. Durch Querverbindungen zwischen dem See und dem Helgeå wird dem See frisches Wasser zugeführt. Es gibt es am Helgeå auch noch zwei Angelstege, die den Gästen zu Verfügung stehen.

In den Seen angelt sonst niemand, dort ist man ganz allein – perfekt für einen Angelurlaub. Im Winter ist Eisfischen möglich und es steht den Mietern ein Eisbohrer zur Verfügung. Sowohl in unserem See als auch in der 500 meter langen Flussstrecke des Helgeå, die an das Grundstück grenzt, können Gäste ohne Angelkarte angeln.

Die Umgebung bietet Möglichkeiten für schöne Wanderungen oder Spaziergänge. Bei dieser Gelegenheit findet man dann auch die Pilze und Beeren der Saison – und ab und zu hat man auch das Glück, einem Elch zu begegnen.

Das Ferienhaus in Schweden – unsere Geschichte

1999 haben wir das große Grundstück gekauft. Der ehemalige Besitzer hatte es zum Jagen und Angeln benutzt, während er sich um die Baugenehmigung zum Bau eines Hauses bemühte. Erst nach 15 Jahren erhielt er von der Gemeinde Älmhult die Genehmigung, aber zu diesem Zeitpunkt hatte er ein anderes Haus gebaut; also entschied er sich, das Grundstück zu verkaufen, anstatt sein Traumhaus dort zu errichten.

Als wir das Grundstück sahen, waren wir sofort total von der wunderbaren Natur und der einsamen Lage am See begeistert. Einen eigenen See ohne Nachbarn zu besitzen – das war ein Traum!

Dann begann der Prozess des Planens und Zeichnens unseres neuen Hauses in Schweden. Wir wollten ein klassisches Schwedenhaus bauen, das wir für den Urlaub in Schweden nutzen konnten – oder auch nur, um am Wochenende dem Alltag zu entfliehen. Wir hatten selbst schon öfter Ferien in exklusiven Ferienhäusern gemacht, und diese inspirierten uns zur Einrichtung unseres eigenen Luxusferienhauses: es sollte auch für den strengsten Winter hinreichend isoliert sein und in jeder Hinsicht den Anforderungen eines modernen Hauses entsprechen, inklusive einer voll ausgestatteten Küche, schönem Badezimmer mit Fußbodenheizung, Sauna und einer großen Süd- und Westterrasse.

Wir wollten das Gefühl eines Hauses am See so ausgiebig wie möglich geniessen, also haben wir das Haus so dicht wie möglich am Wasser gebaut. Um die ganze Familie unterzubringen (wir haben vier Kinder), haben wir das Haus mit drei Schlafzimmern und 6 Schlafstellen ausgestattet. So waren wir zum Beispiel zu Weihnachten für mehrere Tage 10 Personen im Haus.

Viele Jahre lang haben wir unser schönes Ferienhaus in Småland selbst genutzt. Irgendwann haben wir uns dann entschieden, andere an unserem schönen Fleckchen teilhaben zu lassen, indem wir anfingen, privat an Gäste zu vermieten, die die Natur genauso schätzen wie wir. Da wir wussten, dass viele Deutsche den Wunsch haben, ein Ferienhaus an einem See in Südschweden zu mieten, haben wir uns entschlossen, unsere Website auf Deutsch zu gestalten. Wir wussten auch, dass viele gerne ein Haus mit Boot mieten möchten, ein Haus, in das sie ihren Hund mitnehmen können oder ein Haus, in dem sie sich den Wunsch nach Angelurlaub in Schweden erfüllen können. Zum Glück bietet unser Haus all diese Möglichkeiten!

Immer noch benutzen wir 2-3 Monate pro Jahr selbst das Haus. Hier sorgen wir dafür, dass alles in gutem Zustand erhalten wird – das Haus selbst, alle Installationen, die Terrasse und das Grundstück – so dass unsere Gäste immer ein gepflegtes und gut funktionierendes Haus vorfinden, das sauber und einladend ist.

Wir lieben es, hier zu sein und alle Jahreszeiten zu genießen. Den schönen weißen Winter, in dem der See zufriert und Sie es sich drinnen am Kamin gemütlich machen können, den Frühling, in dem alles grünt und blüht und die Vögel zurückkehren und singen, den Sommer, in dem Sie schwimmen und sich sonnen und die meiste Zeit im Freien verbringen können – und den Herbst mit seiner Farbenpracht, mit dem Sammeln von Pilzen und Beeren und oft noch mit schönen warmen Tagen.

Allen Jahreszeiten gemein ist das Gefühl von Ruhe, Landschaft, Entspannung und Zeit füreinander. Zu jeder Jahreszeit genießen wir unsere Lieblingswanderungen, gefolgt von einem Gang in die Sauna und vielleicht einem Eintauchen in den See.

Willkommen in unserem schönen südschwedischen Ferienhaus!

 

Weiter >>